Artjournal Buchsammlung2022 1zu1 web

Art-Journaling

Das Art-Journaling umfasst jegliche Varianten, sich mit Text und bildnerischen Elementen in einem Buch persönlich auszudrücken. Es ist eine Fusion aus Tagebuch und Skizzenbuch und fängt auf diese Weise einen ganz persönlichen Blick auf die Dinge ein, die uns beschäftigen.

Ein Art-Journal ist eine Momentaufnahme ohne Anspruch auf Veröffentlichung und somit ein Experimentierfeld frei von Wertung und Druck. Es ist ein Ort, um eigene Gedanken schweifen lassen, Dinge auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln; ein visuelles Tagebuch; ein persönliches Zeitdokument einer Woche, eines Monats, einer Jahreszeit; ein Gedankensortierer und Ideensammler zu bestimmten Themen; ein treuer Begleiter für die alltäglichen Wege oder eine wunderschöne Reise.


Art-Journaling ist eine bewusst gewählte Zeit für sich selbst – egal ob morgens als Start in den Tag, als willkommene analoge und wetterunabhängige Mittagspause oder als ein Feierabend-Ritual bei Tee und Kerzenschein.

die Art-Journal-Module 2023

Nachdem Maria viele Jahre lang in diesem Gebiet verschiedene Formate erfolgreich unterrichtet hat, bietet sie nun endlich die Möglichkeit, sich im Atelier kontinuierlich mit dem Thema zu beschäftigen und immer neue Facetten kennen zu lernen. Sie hat Module entwickelt, die aufeinander aufbauen und euch so durch das ganze Jahr begleiten. Aber jede/r hat verschiedenen Vorerfahrung, Schwerpunkte und Interessen. Daher sind alle Module auch einzeln buchbar und funktionieren jeweils für sich allein.

Diese exklusiven Workshops profitieren sowohl von Marias Erfahrung als auch von dem Materialschatz, der sich in ihrem Atelier befindet. Denn: Bei diesen Modulen ist das Material INKLUSIVE! Nutzt die riesige Farb- und Werkzeugvielfalt, taucht ein in Marias Papiersammlung und spielt mit den Möglichkeiten, hier jede Menge Mischtechniken ausprobieren zu dürfen! Seid euch sicher: Das allermeiste hat Maria in 17 Jahren Unterrichtserfahrung inzwischen selbst getestet und kann euch mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.

Genießt die Wohlfühlatmosphäre im lichtdurchfluteten, großen Kursraum des Atelier Mamülei 2 mit Blick in den Park. Gönnt euch zwischendurch einen Kaffee oder Tee und kommt zur Ruhe. Die Zeit bei uns ist kreatives Erlebnis, lebendiger Austausch und Entspannung durch eigenes Tun. Seid dabei und entdeckt eine neue Form von persönlicher Auszeit!

WasistArtjournaling

Einführung ins Art-Journaling

! 2-Tages-Workshop !
Sa 18.02.2023, 14:00-18:00 Uhr
und So 19.02.2023, 10:30-14:30 Uhr

Maria erklärt den Begriff und gibt Einblicke, wie verschiedene KünstlerInnen mit dieser persönlichen Kunst- oder Ausdrucksform umgehen. Natürlich zeigt sie auch viele Beispiele aus ihren eigenen Journals!

Dann geht es ans Handwerk: Ihr bindet ein eigenes Buch, um darin kreativ arbeiten zu können. Die Bindetechnik ist einfach, erlaubt viel Variation und ist darauf ausgelegt, dass das Buch möglichst flach hingelegt werden kann. Es wird auch das Einkleben von Papieren oder anderen dünnen Fundstücken erlauben, ohne stark aufzusperren. Das Papier für die Seiten wählt ihr ganz nach eigenem Geschmack aus. Die Papierstärke, Oberfläche und Farbe spielen für jeden eine andere Rolle. Ihr könnt Papiere auch nach Belieben vorher grundieren. Altes und gebrauchtes Papier wird recycled, Probedrucke, Farbtests & Co finden endlich ihren Platz. Bringt also gern euer eigenes Papier mit, wenn ihr es in einem Buch verwenden möchtet. Ansonsten wählt aus dem Fundus des Ateliers. Das Sahnehäubchen erhält euer Buch durch die Wahl eines passenden Schmuckpapiers für den Einband und die Auswahl des Leinenrückens. Das Buch wird euer persönlicher Schatz, in dem ihr euch zu Hause fühlen könnt und eingeladen seid, darin und damit zu arbeiten.

Nach der handwerklichen folgt nun ein Einstieg in die künstlerische Tätigkeit. Als Anregung werden Bücher zum Thema vorgestellt und Maria gibt Impulse und Tipps für den Start. Das Art-Journaling Projekt beginnt ihr im Kurs und dürft es dann zu Hause fortsetzen. Vielleicht gelingt es auf diese Weise, kleine Häppchen eines kreativen Prozesses in den Alltag zu integrieren.

Für weitere Inspirationen stehen die nächsten Module bereit!

(Bitte beachtet auch die Schlussbemerkung unten.)

 

Anmeldung per Mail

Artjournal Buchsammlung2022 1zu1 web v2

Modul 01: MixedMedia Materialkunde & Hintergrundgestaltung

Sonntag, 19.03.2023, 10:30-16:30 Uhr

Ein Tag zum Experimentieren: Was für Materialien gibt es? Welche eignen sich wofür? Welches Papier und welche Skizzenbücher sind für die eigenen Bedürfnisse besonders geeignet? Womit kann man arbeiten, wenn man mit dem Art-Journaling beginnen möchte, ohne gleich ein Vermögen zu investieren?  Habt ihr Material geschenkt bekommen, von dem ihr gar nicht so richtig wisst, wie man es einsetzen kann? Nutzt diese Gelegenheit im Atelier, um manche Farben, Stifte oder Pinsel endlich mal auszuprobieren, die euch vielleicht lange schon interessiert haben.

Es gibt Tipps & Tricks rund um die Gestaltung von verschiedensten Untergründen als Basis für Malerei, Art-Journals und vieles mehr.

Anmeldung per Mail

Art Journal Modul01 MaterialkundeHintergrundgestltung 07 web

Modul 02: Farbharmonien & Collage I

Sonntag, 07.05.2023, 10:30-16:30 Uhr

Der Schwerpunkt an diesem Tag liegt in der persönlichen Farbauswahl: Findet eigene und besondere Farbklänge, brecht mit gewohnten Kombinationen und probiert Neues aus! Wieviel Farbe braucht man eigentlich? Fühlt ihr euch vielleicht eher monochromverliebt oder doch vielfarbig leuchtend? Liebt ihr den Kontrast oder sucht ihr nach Harmonie? Wie kann man Farben finden, die das jeweilige Projekt ergänzen und die passende Stimmung erzeugen? Diesen Fragen werden wir unter anderem mit Collagetechniken auf den Grund gehen.

Farbige Papiere jeglicher Art eigenen sich wunderbar, um in die großartige Welt der Farbharmonie einzutauchen, ohne unnötig theoretisch zu werden. Gleichzeitig bietet sich hier ein leichter Einstieg in die vielfältigen Möglichkeiten in der Gestaltung mit Papierelementen.

Wer noch nie mit Collage gearbeitet hat, findet hier möglicherweise ein neues Spielfeld. Denn sie bietet sehr viele freie und entspannende Gestaltungsmöglichkeiten, ohne dass malerische oder zeichnerische Erfahrungen nötig sind!

Natürlich wird auch die technische Seite beleuchtet: Maria erklärt verschiedene Schnitt- und Reißmethoden für Papier und ihr könnt verschiedene Kleber ausprobieren, die bei euren Projekten zum Einsatz kommen können und jeweils besondere Eigenschaften haben.

 

Anmeldung per Mail

Art Journal Modul01 MaterialkundeHintergrundgestltung 14 web

Modul 03: Druck- & Transfertechniken

Sonntag, 17.09.2023, 10:30-16:30 Uhr

In diesem Modul werden verschiedene und einfach umzusetzende Drucktechniken vorgestellt. Alle kommen ohne großen Kraft- und Materialaufwand aus und laden deswegen zum Experimentieren ein. Sie sind perfekt geeignet für kleine Projekte zwischendurch und für dekorative Ergänzungen in euren Journals. Auch die inzwischen bekannter gewordene Monotypie-Technik mit Acrylfarbe und Gelatineplatten kommt zum Einsatz. Wer das noch nicht kennt, darf sich gern überraschen lassen…

Ein zweiter Teil an diesem Tag ist für Transfertechniken reserviert, mit denen man Fotokopien und Seiten aus Zeitschriften auf eigene Papiere „umdrucken“ kann. Auch Schrift kann man auf diese Weise – mit ein paar Tricks – direkt auf’s Papier ins Journal bekommen.

Euch erwartet eine große Ladung geballter Technikerfahrung! 

Anmeldung per Mail

Art Journal Modul03 DruckSchabloneTransfer 09 web

Modul 04: Komposition & Collage II

Sonntag, 08.10.2023, 10:30-16:30 Uhr

Die Komposition ist für jede Gestaltung wichtig! Ob für große Leinwände oder kleine Seiten in einem Art-Journal. Was erzeugt Ruhe, was Spannung? Wie legt man Schwerpunkte an und wie kann man ein Ungleichgewicht in einer Komposition wieder ausgleichen? Wie verbindet man Schrift, Zeichnungen, Farbe, Collageelemente und Fotos auf einer Seite, ohne das totales Chaos entsteht? Maria erklärt Grundlagen und zeigt euch vor allem eine Methode, bei der ihr sehr spielerisch viele Möglichkeiten ausprobieren könnt. Ihr werdet Blatt- oder Seitenaufteilungen finden, die besonders zu euch passen und euch Sicherheit geben in der Gesamtgestaltung eurer Journals.

An diesem Tag werdet ihr mit Maria verschiedene Spielarten der Collage ausprobieren und dabei möglichst auch mit einem Fundus aus eigenen Papieren arbeiten: alte Skizzen und Notizzettel, Test- und Fehldrucke, Geschenk- und Schmuckpapier, Verpackungspapier (der Blick ins Altpapier kann sehr lohnend sein!) Noten, Formulare und anderer „Papierkram“ sind willkommen, um in neue Bildideen einzufließen. Denn je persönlicher euer Material ist, desto mehr werden die Arbeiten in euren Journals unverwechselbar eure eigenen.

Anmeldung per Mail

Art Journal Modul04 KompositionCollageII 07 web

Modul 05: Schrift & Lettering

Sonntag, 12.11.2023, 10:30-16:30 Uhr

Ein Modul rund um die eigene Schrift abseits der Kalligrafie: Lasst euch ein auf ein freies Spiel mit eurer Handschrift, zeichnerischen Elementen und Experimenten. Ihr werdet skizzieren, kratzen, kleckern, schneiden, kleben und drucken! Was kann Schrift? Mit welchen Werkzeugen kann man schreiben? Wie und wo möchtet ihr Schrift in euren Art-Journals einsetzen? Maria zeigt euch Methoden, die eigene Schrift gezielt zu verformen, um besondere Schriftbilder zu erzeugen. Es sind dabei keine Fähigkeiten mit Schreibfedern oder Brushpens nötig!

Einen kleinen besonderen Material-Leckerbissen gibt es extra: Der Fundus von Maria beinhaltet auch viele verschiedene Stempelalphabete, die ihr an diesem Tag für eure Bücher nutzen dürft. Und habt ihr Buchstaben schon einmal ausgestanzt? Auch dafür stehen Maschine und Stanzformen bereit!

Anmeldung per Mail

Art Journal Modul05 SchriftLettering 03 web

Infos & Preise

Kosten:

insg. 8-stündige Einführungsveranstaltung (an 2 Tagen)
inklusive Material und Getränken:
176,-€

je 6-stündigem Tageskurs
inklusive Material und Getränken:
139,-€

Ort: »Atelier Mamülei 2«
Parkallee 41, 22926 Ahrensburg
Leitung: Maria Müller-Leinweber
Teilnehmer*innen: max. 8 Personen
(Jugendliche ab ca. 14 J. & Erwachsene)
Anmeldung: per E-Mail an:info@atelier-mamuelei.de
Die Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

Schlussbemerkung

Das ist eine Menge Technik und Materialkunde pro Termin! Ihr dürft soviel wie möglich ausprobieren und ich werde einiges zusätzlich zeigen. Bitte rechnet aber nicht damit, am Ende des Jahres mit allen kreativen Wassern gewaschen zu sein. Vielmehr sollen diese Module einen Überblick verschaffen und euch dabei helfen, Schwerpunkte für die eigene Arbeit zu finden. Mit der Zeit könnt ihr die Arbeitsweisen vertiefen, die euch besonders liegen und euch Stück für Stück mit den Materialien vertraut machen. Dieses Jahr ist ein Anfang und ein Einstieg.
Ich freue mich sehr auf diese Reise mit euch!

Ganz herzliche Grüße, Maria

Art Journal Modul05 SchriftLettering 10 web