Logo

LAG-Seminare

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kunst Schleswig-Holstein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Zu dessen Aufgaben gehören u.a. die Durchführung von Veranstaltungen, Werkstätten und Seminaren zur ästhetischen Bildung und die Fortbildungen für Multiplikatoren der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Für ausführliche Information:
www.lag-kunst-sh.de

Hier im Atelier bieten wir solche Fortbildungen für Multiplikatoren an! Um an einem Seminar teilnehmen zu können, muss man im o.g. Bereicht tätig sein und in Schleswig-Holstein wohnhaft sein. Bei Fragen dazu hilft unsere erste Vorsitzende Martina Wittmaack gern weiter.

Anmeldung:

Die Anmeldungen gehen bitte immer schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg ebenfalls direkt an:

Martina Wittmaack
Poggenkrugsweg 21
24113 Molfsee
Telefon: 04347-909364
E-mail: lag-kunst@t-online.de

Kosten für ein Seminar-Wochenende:

für LAG-Mitglieder: 30€
für Nicht-Mitglieder: 40€

(Die Arbeit der LAG Kunst e.V wird aus Landesmitteln des Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung  des Landes Schleswig-Holstein finanziert.)

 
 
 
 
 

23./24. März 2019
jeweils 10:00-17:00 Uhr

»Collage-Experimente«
Bildgestaltung & Illustration mit Papier

Wir werden verschiedene Spielarten der Collage ausprobieren und dabei mit einem persönlichen Fundus aus eigenen Papieren arbeiten: alte Skizzen und Notizzettel (die man nicht mehr braucht), Test- und Fehldrucke, Geschenk- und Schmuckpapier, Verpackungspapier, Noten, Formulare und anderer „Papierkram“ sind willkommen, um in neue Bildideen einzufließen.

Eine Materialliste wird ca. 2-3 Wochen vorher an die Teilnehmer verschickt.

Dozentin: Maria Müller-Leinweber

18./19. Mai 2019
jeweils 10:00-17:00 Uhr

»Papierobjekte«
plastisches Gestalten

Wir stellen eine Serie von Objekten her, bei denen Papier die Hauptrolle spielt. Zusammen mit Kleister, Draht, Holz und dem einen oder anderen Zusatzstoff erschaffen wir kleine plastische Werke: schlicht oder verrückt, filigran oder knubbelig, gegenständlich oder abstrakt. Wir lassen uns vom Material und seiner natürlichen Farbigkeit inspirieren.

Eine Materialliste wird ca. 2-3 Wochen vorher an die Teilnehmer verschickt.

Dozentin: Maria Müller-Leinweber

 
 

24./25. August 2019
jeweils 10:00-17:00 Uhr

»Filzen«
Muster & Strukturen

Filzen, insbesondere Nassfilzen, ist kreatives Schaffen mit allen Sinnen. Es ist ein traditionelles und modernes Handwerk und eine Technik mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir werden an diesem Wochenende mit einfachen Methoden und unterschiedlichen Materialien überraschende Muster und
Strukturen erzeugen. Auch das Nunofilzen werden wir kennenlernen, welches oft effektvolle und ganz besondere Oberflächenstrukturen ergibt. Aus den entstehenden Experimenten wählen Sie dann Ihre Lieblingsvariante, um daraus ein eigenes Filzobjekt zu gestalten.
Anfänger erlernen die Grundlagen des Filzens, erfahrenere FilzerInnen erweitern Ihre Kenntnisse mit komplexeren Techniken.

Bitte mitbringen:
Bastmatte oder Sushimatte o.ä. (nicht breiter als 80cm, sonst wird es zu unhandlich), Merino Filzwolle im Vlies, Kardenband oder Wolle im Kammzug ca. 250g (gerne auch mehr)

Eine detaillierte Materialliste wird ca. 2-3 Wochen vorher an die Teilnehmer verschickt.

Dozentin: Britta Hameyer-Voigts

21./22. September 2019
jeweils 10:00-17:00 Uhr

»Filzen«
Hohlkörper

Wir werden an diesem Wochenende Hohlkörper und 3D-Formen mit Hilfe von Schablonen und der Nassfilztechnik, erstellen. Wir beginnen mit der Herausarbeitung von Dreidimensionalität aus der Fläche um verschiedene Formen, ob angewandte Objekte oder kleine fantasievolle Skulpturen, herzustellen. Am Ende vom Wochenende hat jeder sein ganz eigenes experimentelles Objekt aus Filz modelliert.
Vorkenntnisse sind für diesen Kurs hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig, das einzige was man braucht ist Fingerspitzengefühl, Geduld und gute Wolle.

Bitte mitbringen:
Bastmatte oder Sushimatte o.ä. (nicht breiter als 80cm, sonst wird es zu unhandlich), Merino Filzwolle im Vlies, Kardenband oder Wolle im Kammzug ca. 250g (gerne auch mehr)

Eine detaillierte Materialliste wird ca. 2-3 Wochen vorher an die Teilnehmer verschickt.

Dozentin: Britta Hameyer-Voigts

 
 
 
 

9./10. November 2019
jeweils 10:00-17:00 Uhr

»Art-Journaling«
Buchbinde-Handwerk & Illustrative Mischtechniken

Wir binden kleine Bücher, Hefte und Leporellos oder erwecken altes und gebrauchtes Papier-Material zu neuem künstlerischen Leben.
Nach der handwerklichen Tätigkeit beginnen wir, eine Art des künstlerischen Tagebuchs oder Skizzenbuchs zu führen. Es werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie man an ein solches Projekt herangehen kann. Vielleicht ist es ein Start, sich ein bisschen Kunst in den Alltag einzubauen, auch wenn gerade nicht viel Zeit und Platz übrig ist….

Eine Materialliste wird ca. 2-3 Wochen vorher an die Teilnehmer verschickt.

Dozentin: Maria Müller-Leinweber